Lieber WDR….

Sehr geehrter WDR, am vergangenen Samstag musste ich mich doch sehr wundern. Im Gegensatz zu (m)einem Blog, ist es doch die Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten objektiv und weitestgehend neutral zu berichten. Die in „Sport im Westen“ gemachten Aussagen sind allerdings journalistisch nicht nachzuvollziehen. Ihre Reporter sprechen von einer klaren Wettbewerbsverzerrung. Weiterlesen…

Warum die Alemannia nicht untergeht

Die Lizenz für die dritte Liga hat die Alemannia – noch – nicht erteilt bekommen. Der DFB wartet auf die erforderlichen Nachweise zur Umfinanzierung und damit verbundenen Solvenz der Schwarz-Gelben. Die Zeichen verdichten sich, dass es der Alemannia doch rechtzeitig gelingen wird, die Lizenz zu erhalten. Hauptsächlich liegt es an dem Willen, den Verein nicht untergehen zu lassen. (mehr …)