Alemannia Aachen Investor Vertrauen Friedrich Jeschke Gremien derFriedrich

Alemannia und (m)eine Vertrauenskrise

Alemannia Aachen Investor Vertrauen Friedrich Jeschke Gremien derFriedrichIch habe eine ganze Weile überlegt, ob ich die folgenden Zeilen veröffentlichen soll. Ich habe sie – wie viele meiner Berichte zuvor – zunächst geschrieben, um die Gedanken erst einmal aus dem Kopf zu bekommen. Nach reiflicher Überlegung denke ich: Jedes Mitglied von Alemannia Aachen sollte meine Frage kennen: Wem von den Gremienvertretern kann man noch trauen? (mehr …)

Alemannia Aachen Tivoli Thema Investor

Alemannia geht auch ohne Investor

Alemannia_Aachen_Tivoli_Investor_derFriedrichSchatzmeister Horst Reimig formulierte es Mitte April so: „Wenn wir keinen Investor finden sollten, werden wir in allen Bereichen kürzen, auch im Sport.“ Doch ist dem tatsächlich so? Ist ein Investor die einzige Rettung? Ich sage Nein! Hier meine Begründung. (mehr …)

Alemannia Aachen Tivoli Thema Investor

Alemannia-Ultras: “Nehmt Teil an der wohl wichtigsten Entscheidung unserer Vereinsgeschichte”

Alemannia_Aachen_Tivoli_Investor_derFriedrichDer 29 Juni rückt näher. Es könnte ein Meilenstein in der Geschichte von Alemannia Aachen werden. Oder auch nicht. Vieles ist einfach noch unklar und die Ultras der Yellow Connection beeindrucken mit einem sachlichen und mehr als wichtigen Flyer. Sie wollen es wohl selber nicht hören, aber sie werden erwachsen und verdienen Gehör und den Dialog auf Augenhöhe.  (mehr …)

Tivoli: Warum nicht abreissen?

Dann reißt den „Tivoli“ doch ab!

Tivoli, Aachen, Alemannia, Stadion, Fußball

Den neuen Tivoli abreißen ?! Diskutieren wir doch mal kontrovers. Ich bin nicht nur Fan und Mitglied von Alemannia Aachen, ich bin auch Bürger der Stadt Aachen und des Landes NRW. Nach den neuerlichen Erkenntnissen über den Zustand eines gerade einmal sieben Jahre jungen Stadions ist Zeit für Klartext. (mehr …)

Fünf Jahre ohne Tivoli

alemannia-aachen-alter-tivoli-2009Am Samstag waren es bereits fünf Jahre. Fünf Jahre, die schnell vorbei waren. Was ist rund um die Alemannia nicht alles passiert. Abstiege und Insolvenz sind ja irgendwie nur ein Teil des Ganzen. Doch viel schlimmer ist es, fast täglich am alten Tivoli vorbeizufahren. (mehr …)