Alemannia und (m)eine Vertrauenskrise

Ich habe eine ganze Weile überlegt, ob ich die folgenden Zeilen veröffentlichen soll. Ich habe sie – wie viele meiner Berichte zuvor – zunächst geschrieben, um die Gedanken erst einmal Weiterlesen …

Alemannia geht auch ohne Investor

Schatzmeister Horst Reimig formulierte es Mitte April so: „Wenn wir keinen Investor finden sollten, werden wir in allen Bereichen kürzen, auch im Sport.“ Doch ist dem tatsächlich so? Ist ein Weiterlesen …

Es bleiben Fragezeichen

Alemannia Aachen lud zum ersten Fanabend des Jahres 2016. Unter der Moderation von Stadionsprecher und Verwaltungsratsmitglied Robert Moonen, stellten sich Trainer Fuat Kilic, Sportdirektor Alexander Klitzpera, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Christian Steinborn Weiterlesen …

Der demokratischste Fußballverein Deutschlands

Keine zwei Stunden dauerte die außerordentliche Mitgliederversammlung der Alemannia, obwohl es zwei historische Entscheidungen gab: Eine neue demokratischere Satzung und ein Blankoscheck für das Präsidium.

Es gibt nur ein Vereinslied

An diesem Abend lief so einiges nicht rund bei der Alemannia. Schon zu Beginn gab es ordentliche Irritation, als Jupp „The Voice“ Ebert auf die Bühne kletterte und „You’ll never Weiterlesen …

Der Fankongress

Er hat also doch noch stattgefunden: Der Fankongress der Alemannia. Ich hatte ja schon nicht mehr dran geglaubt, aber entgegen der Ankündigung auf der Jahreshauptversammlung fiel er dann doch etwas Weiterlesen …

Der Verein von Morgen

Eigentlich hatte Alemannia Präsident Dr. Alfred Nachtsheim mit seinem Vorschlag auf der Jahreshauptversammlung die Wogen glätten wollen: Ein Fankongress zum Thema Der Verein von Morgen! Dieser sollte am 25. Mai Weiterlesen …