Autokorso in Montreal

Jaja, auch nach zwei-mal-schlafen haut mich dieses VIER zu NULL immernoch von den Beinen. Irre! Die Kinder der gegenüberliegenden Grundschule laufen alle in Deutschlandtrikots und -shirts rum. Alle haben sie die schwarz-rot-goldene Fahne auf der Backe. Herrlich! Heute morgen habe ich dann erstmal schön die Gazetten durchgelesen: Boston Globe (USA): Weiterlesen…

Men in Black 2010

Die Schiedsrichter bei der Weltmeisterschaft in Südafrika sorgen weiterhin für strittige Entscheidungen. Beim spiel Deutschland gegen Serbien pfiff der Unparteiische sehr kleinlich, bereits 13 Platzverweise (mindestens die Hälfte umstritten) sowie die am Sonntag gegebenen bzw. nicht gegebenen Treffer sorgen für Verwunderung, Enttäuschung, Wut und Ärgernis. Vor allem werden aber die Weiterlesen…

WM-Vorfreude

Nur noch vier mal Schlafen, dann ist es endlich wieder so weit: Weltmeisterschaft! Fast Jeder fiebert dem Fußballhighlight in Südafrika entgegen. Selbst die eher antifußballerisch gesegneten machen bei den Tippspielen und Paninialben mit. By the way: Meins ist endlich voll! Glücklicherweise ist die WM für uns Europäer zu erträglichen Zeiten. Weiterlesen…

Fußball ist eine Religion

Wir schreiben den 5. Juni 2002. Es ist 12:50 Uhr. In 40 Minuten spielt die deutsche Nationalmannschaft gegen Irland – bei der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan. Allerdings: Ich sitze im Religionsunterricht bei Frau B. Frau B. ist eine nette ältere Lehrerin und normalerweise sehr fair und „zu allem überredbar“. Heute hat sie aber irgendwas gegen uns. Sie will uns nicht in das Foyer lassen – dort wird das Spiel nämlich übertragen.

Mastodon