Lesezeit 2 Minuten

4 zu 0! VIER zu Null!! Wahnsinn! Da habe nicht nur ich nicht mit gerechnet. Was unsere Nationalmannschaft da gestern in Kapstadt gezeigt hat war aller erste Sahne. Traumfussball. Fantastisch. Irgendwie nicht in Worte zu fassen. Auch einen Tag später komme ich aus dem Staunen nicht raus.

Verdammt nervös war ich vor dem Spiel und dann macht der Müller direkt ne Bude. Rumms! Tor! Geil. Zur Pause ein verdientes 0:1 gegen die aroganten Argentinos. Die Halbzeitzigarette auf dem Balkon eine Wohltat. Nassgeschwitzte Hände – nicht wegen den 37 Grad. Plötzlich aus dem Garten der nachbarn der Ruf: “Habt Ihr noch Bild?” – “Ja! Wieso?” – “ZDF hat Bildausfall. Wenn das in 5 Minuten noch ist können wir dann hochkommen ?” – “Sicher!”

Zugegeben: Es wäre verdammt eng in der Hütte geworden und irgendwie war ich dankbar, dass das ZDF doch noch Bild hatte. Argentinien kam gut aus der Pause aber dann das 2:0. Für mich kam es aus dem Nichts aber es war toll gemacht. Wir führen – hochverdient – 0:2 gegen Argentinien. Gegen den Favoriten. Ich brauch ne Zigarette! Auf dem Blakon höre ich plötzlich ganz Aachen jubeln! Da muss das 3:0 gefallen sein! Ausnahmsweise freue ich mich, dass beim Stevie, dort haben ich das Spiel gesehen, das Bild 10 Sekunden Verzögerung hat. Ich lege die Fluppe in den Aschenbecher und komme rechtzeitig und sehe Arne Friedrichs erstes Länderspieltor. Gänsehaut.

Schweinsteiger, für mich bester Mann gestern auf’m Platz, spielt Argentinen schnwindelig und Arne wichst die Pille rein – das isset! Das 4:0 ist Kosmetik. Ich bin fertig. Was ein grandioser Seig!

Später drücke ich Paraguay die Daumen. Spannender aber ergeignisloser Kick. Plötzlich ein Tor! Schade, es wird den Perunanern Jungs aus Paraguay zu Unrecht aberkannt. Dann die zwei Elfmeter binnen 3 Minuten. Ich komme nach all dem Bier und dem tollen Spiel zuvor nicht mehr mit. Elfmeter! Gehalten! Elfmeter! TOOR! Wiederholung! Gehalten! Spinne ich?!?

Geradezu unmenschlich genial dieser 3. Juli 2010 aus fußballerischer Sicht! El Diez ist Geschichte. Der einst beste Fußballer der Welt erlitt sein härteste Niederlage. Zurecht und verdient! Mitleid habe ich keins. Adios Diego! Sonntag holen wir diesen schönen Pokal. Spanien wird ne harte Nuss aber wer England und Argentinien so souverän und verdient vom Platz fegt wird Weltmeister.


1 Kommentar

el » Twitter Trends · 4. Juli 2010 um 23:45

RT @elfritzos: Auch einen Tag dannach kann ichs kaum fassen! 4 Tore gegen EL DIEZ…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.