Lesezeit < 1 Minute

Alemannia Elf 2014 der Fans

Gut 30 Teilnehmer besuchten den Auftakt der live Online-Fußballkultur am vergangenen Montag. Im Rahmen der Plattformpremiere wurde die größte Elf der Alemannia nebst Trainer vorgestellt. Diese wurde hier auf dem Blog in einer Umfrage ermittelt. So sieht die Elf nun aus:

Beginnen wir mit dem Trainer. Keine Überraschung und die Buchmacher waren sich direkt sicher: Dieter Hecking und Jörg Berger hatten gegen Werner Wuchs keine Chance. Er ist und bleibt der größte aller Trainer. 69% der Stimmen erhielt der leider viel zu früh verstorbene Trainer.

Klar vor Johannes Kau, Vladimir Beara oder Frederic Löhe konnte sich Stephan Straub im Tor durchsetzen. Er erhielt 48% der abgegeben Stimmen.

In der Abwehr konnten sich Stefan Blank (39%) und Alexander Klitzpera (38%) durchsetzen. Ihnen zur Seite steht wohl die geballteste Zweitligaerfahrung in Spielen schlechthin: Joaquin „Jo“ Monatens (55%) und Willi Landgraf (73%). Was ein Abwehrbollwerk!

Im Mittelfeld stehen mit Günter Delzepich (31%) und Josef „Jupp“ Martinelli (27%) zwei Alemanniaveteranen. Simon Rolfes (32%) und Christian Fiel (28%) kompletieren die Viererkette und sind zudem die einzig noch aktiven Spieler der Elf!

Im Sturm keine Chance für Marius Ebbers, Jan Schlaudraff oder Mario Krohm. Vorne stehen die Publikumslieblinge Erik Meijer (der auch nur so geschrieben wird! / 73%) sowie Stephan „Lämmi“ Lämmermann (49%).

Die Aufzeichnung der Live-Vorstellung wird es in wenigen Tagen hier geben und auf www.fussballwebinare.de!

Auch hat der Super Mittwoch kurz berichtet: http://bit.ly/SuperMittwochAlemannia11

Die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt!


1 Kommentar

Danke Danke Fielo & Rolfes | derFriedri.ch · 22. Mai 2015 um 07:58

[…] In der Ende 2014 durchgeführten Umfrage hier auf derFriedri.ch wurden Fiel und Rolfes in die größ… Nun hören sie auf. Ich verdrücke gerne ein Tränchen und danke für die damals unvergessenen Spiele an denen diese beiden Herren beteiligt waren. Danke Danke […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.