Lesezeit < 1 Minute

Aufstellung TSV Alemannia AachenAm Sonntag habe ich sozusagen Heimspiel, allerdings nur Entfernungstechnisch. Die Alemannia gastiert bei der Eintracht in Frankfurt. Da stehe ich natürlich im Gästeblock. Ich bin gespannt wen Alemannias Coach Friedhelm Funkel, der von 2004 – 2009 auch für die Eintracht an der Linie stand, aufs Feld schicken wird.

Meine Wunschelf habe ich mal in eine Grafik gepackt. Yabo, der in meinen Augen zu oft seine Position verlässt, müsste für Junglas raus aus der Startelf. Alper Uludag würde ich mal von Anfang auf Links bringen. Da kam einfach zu wenig in den letzten Spielen. Stiepermann könnte auch mit Uludag schnell Positionen wechseln und dadurch Auer im Zentrum bedienen.

David Odonkor kommt, zusammen mit dem offensivstarken Falkenberg über die rechte Seite. Hinten sichern Stehle und Feisthammel ab. Seyi Olajengbesi ist derzeit etwas außer Form, weshalb die Axt einen Einsatz verdient hat. Demai spielt auf der Sechs und hält dem etwas offensiveren Junglas den Rücken frei. Statt Junglas könnte natürlich auch Kevin Kratz auflaufen, wobei dieser noch nicht richtig in Form ist, nach seiner Leistenoperation.

Ich hoffe auf jeden Fall auf einen Sieg der Alemannia! Es geht gegen den Abstieg, um viel Geld und einfach auch um Selbstvertrauen. Ein Sieg gegen die Eintracht wäre da nicht ungelegen. Wir sehen uns am Sonntag im Waldstadion 😉


3 Kommentare

Avatar

Leo · 18. November 2011 um 15:03

Viel spaß am Sonntag Fritz. Ich schau das Spiel von Ulm aus. Hoffe es gibt nach dem Spiel auch wieder nen Spielbericht und mindestens so viele Tore zu sehen wie vorletztes Jahr im Pokal. Das gleiche Ergebnis wäre auch wünschenswert! 😀

Avatar

derFriedri.ch · 18. November 2011 um 15:59

Wette: Ne Runde Pils & Ouzo beim Mitsou ?

Avatar

Leo · 18. November 2011 um 17:46

Die Wette steht! Aber ob beim Mitsou weiß ich noch nicht. Lieber schon vorher irgendwann mal! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.