Pokal_Alemannia_1997_FC_Nuernberg_ARTDer Kalender der Alemannia mit den historischen Spielplakaten hat mich heute an ein Ereignis erinnert, dass man so schnell nicht vergisst. 1997 gastierte der 1. FC Nürnberg auf dem Tivoli. Die Alemannia, damals ebenfalls Regionalist, schlug den Bundesligisten nach Elfmeterschießen. Das war heute vor 17 Jahren.

Mit dabei auch ein gewisser Martin Driller. Ob sein an diesem Abend verschossener Elfmeter ihn Jahre später dazu veranlasste gegen das Öcher Publikum zu schimpfen? Unbeteiligt war er an der Entstehung des „Skandalspiels“ 2003 nicht.

In Erinnerung wird das Elfmeterschießen bleiben, dass die Schwarz-Gelben letztlich 4-3 gewannen. Unvergessen die Radioübertragung. Schwelgen wir ein paar Minuten und freuen uns auf die Partie morgen gegen Rot-Weiss Essen!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.