Sechs Nächte vor dem großen Pokalabend hatte ich nun in das Fanhaus der Alemannia geladen. Zwei Kombitickets waren zum Gewinn ausgelobt für den besten Auftritt bzw. die beste Darbietung des Abends. Eine Jury sollte zusammen mit dem Publikum den bzw. die Gewinner ermitteln. Es kam etwas anders als erwartet…

Gut 11 Leute waren, manch Eine sogar trotz Erkältung, meiner Einladung gefolgt. So hatte das NetAachen FANTV auf center.tv die Aktion gemeldet, wie auch die Alemannia auf der Webseite eine entsprechende Meldung veröffentlicht hatte. Mein Blog verzeichnete Rekordklickzahlen und knackte fast auf den Tag genau die 10.000er Besuchermarke zum Geburtstag.

Und nun waren es um 19:00 Uhr 11 Leute, die sich im Fanhaus eingetroffen hatten. 11 Leute die alle schon eine Karte haben und, daher ein dickes Dankeschön an Euch!!, gekommen waren um mich und die Veranstaltung zu unterstützen. Gemeinsam waren wir dann doch recht, man kann es so sagen, schockiert.

Wochenlang hatten sich Leute gemeldet und Kartenwünsche geäußert. In sämtlichen Foren und Plattformen der Region wurde die Kartenvergabe der Alemannia kritisiert. Bei ebay stiegen (und steigen) die Gebote in beachtliche Sphären. Alles nur für dieses Spiel.

So hatte ich die Idee, die Leute mit Karten zu beglücken. Kommen und Gewinnen. Natürlich mit etwas kreativem. Etwas witzigem. Etwas alemannischem. Etwas extravagantem. Generell: Etwas unterhaltendem. Dass nun niemand kam hat nicht nur mich überrascht. Um es anders zu sagen: Ich war und bin echt enttäuscht!

Klar, dass das Fanhaus gestürmt werden würde wäre etwas zu utopisch gewesen. Allerdings hätte ich schon den Ein oder Anderen erwartet. Wer sich, teils lauthals, darüber aufregt keine Karten zu bekommen aber nicht Manns/Fraus genug ist, ein kleines Liedchen zu singen, nen witzigen Sketch aufzuführen oder nen ulkigen Tanz aufs Paket zu legen, der hat auch keine Karten verdient!

Die Kombitickets sind nun zum Originalpreis verkauft (dies ging dann innerhalb von zwei Minuten). Das Geld werde ich der FAN-IG spenden. Nochmals Dank an die kurzfristige und unkomplizierte Kommunikation mit der IG, sowie die spontane Zusage zur Raumnutzung.


5 Kommentare

Dirk · 21. Januar 2011 um 00:16

Hi Fritz

Das tut mir echt leid. Selber wäre ich gerne heute gekommen, das war aber nicht drin.

Sieh es positiv: Alle wirklichen Alemanniafans – also die, die auch mal etwas Besonderes tun, um ihren Verein zu sehen – scheinen ja ein Kärtchen zu haben.

Gruß Dirk

kartoffelkaefer · 21. Januar 2011 um 20:32

Es wirklich schade das es so gekommen ist und schade um die gute Aktion. Aber daran sieht man mal wieder was den typischen Event Fan ausmacht. Überall in den lokalen Medien sich ausweinen über die böse Alemannia aber selber nicht bereit ist dafür etwas zu tun. Und die “Aufgabe” war ja nun wirklich nicht schwer.

Naja, ärger dich nicht. Umsonst etwas zu bekommen ist anscheinend auch noch zu viel manche.

Grüße vom Käfer

Micha · 21. Januar 2011 um 22:57

Ich finde echt lächerlich und peinlich wie ihr euch aufführt. Nur weil ihr in Bochum und Oberhausen gewesen seid heisst das noch lange nicht das irgendjemand sich vor euch zum Clown machen muss oder mit irgendwem konkurrieren muss nur weil ihr zwei Tickets gegen die Bayern habt.
Guckt euch an zu Showmastern seid ihr einfach nicht geboren
Wenn ihr was cooles mit den Karten hättet machen wollen hättetr ighr sie zum Selbstkostenpreis ins Forum gestellt oder EUCH EINFACH KEIN KOMBITICKET GEHOLT!!

Meine Herren!

Friedrich Jeschke · 21. Januar 2011 um 23:04

Ich glaube Du hast die Intention des ganzen nicht verstanden… Wo wir wann gewesen sind, hat doch mit der Aktion erstmal gar nix zu tun 😉 Und bevor ich die Karten (die für Freunde bestimmt waren, die sich aber alle Dauerkarten geholt haben), irgendwem zum Originalpreis verkaufe, verschenke ich sie lieber und mache eine Veranstaltung draus. Übrigens: Wo steht, dass sich jemand zum Affen machen muss? Allerdings kann ich Dich beruhigen: Solch eine Aktion wird es nicht mehr geben.

kartoffelkaefer · 21. Januar 2011 um 23:14

Lieber Micha,

bevor du noch ein Herzinfarkt bekommst solltest du den Artikel mal durchlesen und auch verstehen. Wenn du solch ein Herzblut am Donnerstag vorgetragen hättest wie du hier geschrieben hast…die Tickets wären dir sicher gewesen 🙂

Gruss vom Käfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.