Menschen Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Fast eine Weihnachtsgeschichte

Lesezeit 3 Minuten
Menschen Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Es ist eine Binsenwahrheit. Es ist keineswegs immer leicht, das Richtige zu tun. Das gilt für den Einzelnen, aber auch für Kollektive, für Staaten.  In unserer Zeit ist der Begriff “Gutmensch” zu einem Schimpfwort verkommen. Die Bezeichnung wird für Menschen gebraucht, die sich in etwas verrannt haben, die Prinzipien ernst nehmen. Zu ernst. Heute ist man pragmatisch. Bestenfalls. (mehr …)

Spenden mit Kiva

Lesezeit 5 Minuten
Jerilyn Camarines | kiva.org

Jerilyn Camarines | kiva.org

Die #icebucketchallenge hat dieses Jahr das Bewusstsein für Spenden auf ein neues Level gebracht und die ALSA hat durch diese Aktion fast 100 Millionen Euro gesammelt. Ich habe mich mit dem Thema Spenden etwas genauer beschäftigt und möchte Euch Kiva vorstellen. Ob ihr für irgendetwas spendet, und an wen, ist und bleibt Eure Sache – aber dieser Artikel soll vor allem eine lohnenswerte Alternative darstellen. Wenn Ihr also gerade keinen Bock habt ihn zu lesen – lest ihn später! (mehr …)

Kleinigkeitenschenken

Lesezeit 3 Minuten So, die letzten 24 Tage laufen und das Fest des Schenkens und beschenkt werden rückt unaufhörlich näher. Nun haben wir Jeschkes uns vor ein par Jahren vorgenommen: »Wir schenken uns nix mehr! Wir haben doch alles und dieses ewige “Was schenke ich dem bloß?!” hat dann auch ein Ende.« Dies ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Es ist, wenn man so die Weihnachtstage mit der Familie verbringt, schon was tolles ein kleines Geschenk überreichen zu können und der/die Gegenüber packt es mal mehr, mal weniger vorsichtiger aus und freut sich über etwas. Meine Tant’ ist auch so eine. Die braucht die Weihnachtstage alleine deswegen um zum einen ihren ganzen kitschigen Weihnachtspröll rauszukramen und zum anderen um Geschenke einpacken zu können!