Die Schlinge zieht sich zu

Die finanzielle Lage der Alemannia Aachen GmbH wird zusehens dramstischer. Geschäftsführer Frithjof Kraemer und der Aufsichtsrat haben bis heute keine Lösung gefunden. Es droht ein Punktabzug im Januar. Was kann noch passieren?

Der Tivolibetupper

Gestern Nachmittag im Fanshop Tivoli. Ich hatte meine Mittagspause genutzt und wollte meine Freikarte für S5 abholen. Dies hat übrigens auch ohne das Mitbringen der Dauerkarte und des Mitgliedsausweises geklappt. Hier muss ich mal die Alemannia in den höchsten Tönen Weiterlesen …

TSV Blogs 2011

Mittlerweile gibt es gleich mehrere lesenswerter Seiten und Blogs im WorldWideWeb , die über die schwarz-gelbe Leidenschaft schreiben. Aktuell sind sowohl die sportlichen Artikel, als auch das Drumherum eher besorgter Natur, dennoch möchte ich Euch die sehr lesenswerten Blogs nicht Weiterlesen …

Der letzte Pfiff

“Et is gebührt” würde der Öcher sagen. Der letzte Abpfiff eines Pflichtspieles auf dem alten Tivoli ist erfolgt. (Das Spiel der Fanauswahl gegen die Tradiotionsmannschaft lasse ich einmal außen vor.) Mir fehlen gerade einfach ein wenig die Worte. Zu gut Weiterlesen …

Jupp kostet mich ‘nen Kasten und die Alemannia steigt auf

Oes noch Jupp! Verspätet fällt mir auf: Don Heynckes kostet mich ne Kiste Pils für unser Saisonabschlussgrillen (ASG). Immerhin: Frühzeitig sind bereits 12 Kisten Bier durch Wetten gesponsert – 120 Liter Gerstensaftschorle für das Event des Jahres 😉 Weitere könnten Weiterlesen …