Ich habe jetzt auch eine 1D-Analyse

Bernd Büttgens hat sie schon lange – sogar bis auf die Webseite der 11Freunde hat sie es geschafft: Die 1D-Analyse! Tja, ich habe auch eine, aber die wurde angefertigt von zwei Polizisten. Hintergrund: Ein Ruuummmms auf der Monheimsallee in Aachen. Oes noch, datt war ein echter Schreck …

Heute Vormittag, auf dem Rückweg vom Kunden, fahr ich die Monheimsallee hoch, linker Fahrstreifen. Normalerweise muss man ja höllisch aufpassen, dass Keiner aus einer der Parktaschen an der linken Seite rauskommt. Aber zwischen Quellenhof und Bastei versuchte es ein Golf aus dem Märkischen Kreis etwas anders: Er fuhr auf der rechten Spur, zog plötzlich nach links in eine freie Parktasche rein – und jesehen hat er mich nicht…Da half kein Bremsen. Schepper – Knall – Rumms – Klirr und Paff. Wie beim Autoscooter hatte ich ihn hinten links erwischt, er drehte sich auch so richtig in mich rein und rummste auch noch in ein geparktes Auto… Glücklicherweise wurde Niemand verletzt!

Blöd sowas am Freitag aber unschuldig (“Sie sind für uns janz klar der Unfallverursacher!” sagte der Polizeiobermeister an dem Unfallverursacher) um kurz darauf nochmals an mich heranzutreten: “Herr Jeschke! Ich habe da noch eine Frage? Irgendwoher kenne ich Sie…”- ” Ja” sach ich, ” ich bin ein stadtbekannter Blogger …”

2 Antworten auf “Ich habe jetzt auch eine 1D-Analyse”

  1. Hammer – wie kann man denn so ein Manöver überhaupt machen. Man kann sich doch vorher überlegen, dass man da parken will. Aber er war ja nicht von hier.

    Gut, dass dir nix passiert ist.

  2. Lieber Friedrich, schön, dass Du den Humor behältst – auch bei solchen Situationen. Meine 1D-Analysen haben ja in der Regel positivere Inhalte!

    Alles Liebe, erhol’ Dich vom Schrecken!

Kommentare sind geschlossen.