Ein Jahr in der SPD

Ein Jahr Mitglied in der SPD. Enttäuscht von Schulz und aktuell gegen eine weitere GroKo. Austreten werde ich nicht. Bis zu einer GroKo ist es noch ein langer und steiniger Weg für SPD, CDU und CSU – und dann stimmen ja noch die Mitglieder ab.

Das wünsche ich mir von Schulz und der SPD

Seit einigen Tagen bin ich Neumitglied der SPD. Mein Eintritt hat weniger mit der Nominierung Martin Schulz zu tun, sondern, dass Sigmar Gabriel nicht mehr Parteivorsitzender ist. Vor allem aber ist Martin Schulz bundespolitisch unbelastet und Europäer.