Fundstück Friday #8 – Flutlichtspiele

Die Wahl war wieder mal schwer. So schaffte es sowohl der griechische Flashmop in Ottawa/Kanada nicht in die engere Auswahl, als auch die Spieler von Aue mit ihrem Cover von “Call me maybe” – However! Heute dabei: Flutlichtspiele in Seatle +++ Die Toten Hosen auf Argentinisch +++ Dexter lässt padeln (mehr …)

Fundstück Friday #6 – Gangnam Style

Kennt Ihr den “Gangnam Style”? Ich kannte ihn bis gestern auch nicht. Bei der Suche nach den Fundstücken zum Freitag stieß ich auf das Video – und die entsprechenden Cover. Ich habe Tränen gelacht. Was es damit auf sich hat und die Videos dazu – heute hier!

(mehr …)

Fundstück Friday #5 – Improve everywhere

Der Call-me-maybe-Trend geht weiter – das Olympische Schwimmteam der USA mit neuem Clip. Außerdem: Eine fremde Stimme befiehlt Dir was zu tun ist und Paris sieht auch im Zeitraffer zeitlos aus. Und ja, wer Dieter heißt braucht heute auch starke Nerven. (mehr …)

Fundstück Friday #4 – Hai Ei Ei

Trotz brütender Hitze und Schweißperlen auf der Stirn steht der Freitag ins Haus und somi Teil 4 des Friday Funstücks. Heute unter anderem mit Peter Zwegat im WDR, Haiße Sprünge und ein Selbstgespräch mit dem 12 Jahre alten “Ich”. Mag bekloppt klingen (ist es auch irgendwie), aber sehenswert 😉 (mehr …)

Fundstück Friday #3 – Os Oche

Die Alemannia geht halt vor und daher war es gestern einfach zu knapp noch das Friday Fundstück rauszuhauen. Außerdem saß ein Teil der Leserschaft eh in Bus, Bahn und Auto nach Bielefeld – und die dürfen heute gerne beim Morgenkaffe reinklicken, denn das Thema ist “Os Oche” (mehr …)

Call me maybe – Sonderfundstück

Was ein Ohrwurm von Carly Rae Jepsen – und der geht vor allem gerade durch Amerika. Ich bin mir noch nicht so sicher WER damit angefangen hat, aber die 14,5 Miollionen (!) Klicks bei den Jungs vom Baseballteam Havard lassen darauf schließen, dass sie es waren. Das Video ist schon witzig, aber die Videoantworten sind auch sensationell! Einfach anschauen… (mehr …)