Fundstück Friday #11 – Aachen am Meer, viel Strom und ein Vogelspinnenhund

Der Fundstück Friday

Fundstückfreitag heute: Laut National Geographic liegt Aachen in spätestens 5.000 Jahren am Meer + Fotograf schlägt seine Modelle mit Strom + Hund als Spinne verkleidet

Hangeweiher zu, Stadtstrand Kerkrade

Öcher kennen den Spruch: »Wenn Holland nicht wär’, läg’ Aachen am Meer!«. National Geographic hat auf seiner Webseite nun eine interaktive Karte: IF ALL THE ICE MELTED (Wenn alles Eis geschmolzen ist). Aachen mit Küstenstreifen in 5.000 Jahren absolut denkbar. London? Venedig? Beide Städte wären dann Tauchparadiese. Rio de Janairo, New York, Miami und Bagdad ebenfalls.

Hier geht es zur Karte >

Voll Elektrisiert

Fotograf Patrick Hall hat seine “Opfer” mit einem liebevollen Stromschlag geschockt – und die Reaktion im Video festgehalten.

Vorsicht Spinne!- ähm – Hund!

Der polnische Schauspieler und Regisseur SA Wardęga hat seinen Hund in ein übergroßes Spinnenkostüm gesteckt. Schrecklich lustig.