115 Jahre Alemannia

alemannia-aachen-alter-tivoli-2009Alemannia Aachen – kein Verein wie jeder andere. Doch 115 Jahre muss man auch erstmal werden. 115 Jahre Klömpchensklub. Da darf man auch mal in Versform schreiben:

Die große Liebe ist nun 115 Jahre jung,

Unterwegs mit mal viel und mal wenig Schwung,

Wir feierten Triumphe, Erfolge und auch Skandale,

manchmal leider auch Randale,

Spielten wir vor 11 Jahren noch international,

diskutiert man heute die Moral,

Vor zwei Jahren warst Du klinisch Tot,

hattest nicht mal Geld für ein Trikot,

Geld war bei dir meistens knapp bemessen,

statt Sport regierten eigene Interessen,

Trotz allem, ich finde dich grandios,

drücke es aus mit einem Vers der 4 Amigos:

Oehne dich wöer ich nüüs weäd,

wör wie Hömmel oehne Eäd,

oehne dich wöer ich wie Riesflaam oehne Ries,

oehne dich doe wöer ich einfach nüüs.

Ich vermisse den an alten Tivoli,

seine Kraft, seinen Charme, seine Magie,

die dazu führte viele Gegner niederzuringen,

und bis heute unser Lied zu singen:

Aber eins, aber eins, das bleibt bestehn‘,

Alemannia Aachen wird nicht untergehn‘.