ene Öcher Schäng (im hessischen Exil)

Alles Gute André Schaefer!

Die Alemannia hat einen neuen Pressesprecher: André Schaefer übernimmt die seit kurzem vakante Stelle von Thorsten Pracht. Schaefer hat bereits Einblick in die Alemannia, da er bereits freiberuflich für die Presseabteilung gearbeitet hat. Nach den bisher teils sensationellen Verpflichtungen im sportlichen Bereich, ist diese „Verpflichtung“ durchaus eine Erwähnung wert.

In der Vergangenheit hat sich die Alemannia leider oft sehr schwer in Ihrer Außendarstellung getan. Die ganzen Kritiken und „Motzereien“ mal außen vor gelassen, stellt man häufig fest, dass bestimmte Informationen gar nicht oder ausschließlich über den Zeitungsverlag (Aachener Zeitung, Aachener Nachrichten) kommuniziert werden. Handelt es sich (wie leider auch nicht selten in den letzten Jahren) um unangenehme Themen, hat man auch mal gerne ganz geschwiegen.

André Schaefer übernimmt eine sehr wichtige Schlüsselposition bei der Alemannia und ich wünsche ihm alles Gute, viel Erfolg, gute Ideen und ein glückliches Händchen bei der Umsetzung.  Vor allem wünsche ich mir eine neutrale Haltung zwischen Fans, Mitgliedern und Gremien sowie der Geschäftsführung der Alemannia.

Herr Schaefer – Alles Gute!

Abschließend noch ein paar Worte an/zu Thorsten Pracht: Danke Thorsten für deinen Einsatz und alles Gute wo es Dich nun hin verschlägt / verschlagen hat! Es mag ein paar unschöne Situationen gegeben haben, aber genauso auch sehr positive, die ich auch erwähnen möchte: Danke für die Unterstützung bei Aktionen meines Blogs (Ticketaktion Mainz & Bayern), die spontane Räumlichkeit für das Interview mit Ulli Potofski mit den Sportfreunden Kaiserstadt und das ein oder andere Bild zur Verwendung hier.

Dazu passend und auch lesenswert:

Print Friendly
  • http://ebook-news.org Harald

    Na da bin ich dann mal wirklich gespannt, ob es die Alemannia rocken lässt. Früher war die Alemannia wirklich ein toller Verein. Heute macht sie meist nur durch Querelen von sich reden. Ich hoffe doch sehr, dass es besser wird.