Alemannia ist tabu

Lesezeit 2 Minuten

In den letzten Tagen überschlugen sich ein wenig die Ereignisse rund um die Alemannia. Sowohl der Rücktritt Meino Heyens als Präsident und Vorsitzender des Aufsichtsrates sowie Frithjof Kraemers “Abdankung” zum Saisonende als auch die Maßnahmen gegenüber den Karlsbande Ultras und Aachen Ultras sind wahrlich genügend Material für einen ausführlichen Blogbeitrag. Aber ich werde es kurz machen. (mehr …)

DFB = inkonsequent

Lesezeit < 1 Minute Ich muss mich erneut wundern mit welchen Kriterien und Maßstäben der Deutsche Fußballbund Vereine für “Fanvergehen” bestraft. Die Aachener Alemannia erhielt eine Geldstrafe für ein par aufs Spielfeld geworfene Gegenstände – hauptsächlich Becher und Feuerzeuge. Eine dicke Schraube soll den damaligen Trainer der Franken, Wolfgang Wolf, getroffen haben. Das besagte Weiterlesen…