Wie der AfD-Populist im Aachener Stadtrat mit seinen Zahlen trickst

Lesezeit 3 Minuten

 

AfD-syrien-baracken-hütten-ohne-wasser

© syrialooks 2005 | Homs (Syrien) vor dem Ausbruch des Krieges

Es ist schon traurig beschämend, was sich Markus Mohr hier» erlaubt. Als Mitglied des Stadtrates in Aachen sollte ihm, wie jedem anderen Mitglied des Rates, daran gelegen sein eine sachliche und konstruktive Politik zu betreiben. Er schreibt zur Flüchtlingsthematik: „Viele der Flüchtlinge stammen aus Ländern in denen sie vorher in Baracken oder Hütten wohnten. Teilweise ohne fließendes Wasser.“ Mohr beweist damit zwei Dinge: Erstens hat er keine Ahnung. Zweitens dass er Zahlen verschweigt. (mehr …)