Glaubt man der SPD aus Rheinland-Pfalz, so ist diese jetzt die Netzpartei. Interessant. Schaut man mal auf http://pb.spd-rlp.de/7-wir-sind-die-netzpartei/ so stellt man aber erstaunt fest, dass Kommentare aber zensiert werden, dass sachliche Argumente ignoriert werden und dass Vorschläge für Verbesserungen und “voneinander lernen” auch eher unwillkommen sind.

Naja, mein Kommentar auf den Artikel gibt es auch hier zu lesen:Mein Kommentar:

Hier scheinen ja einige die Scheuklappen ganz eng angezogen zu haben. Ich finde es als Pirat durchaus sehr sehr positiv, dass die SPD die Augen geöffnet hat und sich mal intensiver mit dem “Netz” beschäftigt. ELENA, JmSTV usw. ist das eine, aber wenn durch eine faire und sachliche Diskussion Nachbesserungen und Optimierungen (ggf. auch Löschungen) von strittigen Gesetzestexten die Themen Datenschutz, gläsener Bürger etc. im Sinne der Bürger angegangen werden, dann begrüße ich durchaus einen solchen Artikel.

Es gibt immer auf beiden Diskussionsseiten die “Besserwisser” und “Was die Anderen sagen stimmt eh nicht” Fraktion. Haltet Euch, liebe SPD, jetzt an Eure Aussage, hinterfragt Eure getroffenen Entscheidungen und beschäftigt Euch mit den Themen nicht nur oberflächlich!

Lasst den Floskeln Taten folgen.

Übrigens: Wenn hier ein Administrator (oder wer auch immer) von konzentrierten und/oder gezielten Aktionen von Vertretern der Piraten spricht: Hallo! Wir sind vernetzt! Sie schreiben von Twitter! Sie zensieren und sowas geht bei den Piraten ruck-zuck durch die Tweets. Also schaut man mal vorbei und informiert sich. Die Tweets sind übrigens neutral und fordern zum “Mach-Dir-dein-eigenes-Bild” auf. eventuell sollten Sie und auf Twitter folgen und ein wenig “Netzpolitik”-Nachhilfe bekommen ;-)

Noch frohe Ostern an alle (außer CDU und FDP) :-P


1 Kommentar

Tom · 11. April 2010 um 12:06

Hi,

jetzt hat die SPD sogar eine eigene Seite dazu aufgemacht: http://www.wir-sind-die-netzpartei.de/

Mal öfter reinschauen. *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.