Wie lange nutzt du schon Apple-Produkte, was war dein erstes Produkt?

Mein erstes Apple-Produkt war ein iBook. Ist schon ne Weile her, war aber ein verdammt gutes Gerät. Excel und Word gab es für Mac, aber noch nicht für den PC 😉 Ich hatte ihn von meinem Cousin bekommen. Trotz eines noch sehr schweren Akkus konnte man aber per Netzwerkkarte schon „mobil“ surfen. Seit 2008 bin ich auch Besitzer eines iPhones 3G. Super Teil!

Welche Apple-Produkte besitzt du, was ist dein Lieblingsprodukt?

Mein Lieblingsprodukt von Apple ist ganz klar das iPhone, gefolgt von iTunes! Das iBook nutze ich nicht mehr…habe es schon vor ein par Jahren verschenkt, da es einfach nicht mehr zeitgemäß war.

Was fasziniert dich an der Marke Apple, welche Adjektive verbindest du mit dieser?

Apple ist für mich immer einen Schritt weiter. Inovativ und vor allem clever! Aplle schafft es bestehende Erfindungen gut und praktisch zu vermarkten und nen Tick weiterzuentwickeln. Man nehme das MP3-Format eines Frauhenhofer-Instituts und mache einen, vor allem optisch und funktional durchdachten, MP3-Player und gibt ihm nen coolen Namen. In Verbindung mit iTunes ein Hammerprodukt. Beim iPhone das selbe Spiel: Bestehende und existierende Technik mal vernünftig umgesetzt und (fast) bis zum Ende durchdacht. Top-Teil!

Nutzt du Apps? Wenn ja, was sind deine Lieblings-Apps?

Apps nutze ich ne ganze Menge. Am liebsten nutze ich Apps fürs „mobile unterwegssein“. Also Apps wie TweetDeck, iOutBank, Fahrplan, VZ-Netzwerke, Facebook, Xing, Todo, Shazam, iLiga, AroundMe oder Opera Mini. Am besten mal auf die Screenshots meiner drei ersten Seiten schauen:

Was ist deine Lieblings-Webseite zum Thema “Apple”?

Ohne Frage der iPhone Ticker (www.iphone-ticker.de). So bin ich recht gut im Bilde. Ansonsten die in iTunes integrierte Seite zu den Apps und auch apple.com

Wirst du dir das neue iPad kaufen?

Wenn ich es nicht gewinne werde ich es mir kaufen. Allerdings warte ich noch die ersten Testberichte in Deutschland ab und schaue, was es nun wirklich kann und ob sich die Universal-Apps durchsetzen. Es wäre schon cool einen Teil meiner Apps vom iPhone auch auf dem iPad benutzen zu können.

Und warum die Beantwortung dieser Fragen?

Auf http://gewinnwelt.info/apple-ipad-iphone/ gibt es nunmal eine nette Blogparade und man kann ein iPad gewinnen. Allerdings: Die Fragen sind alle wahrheitsgemäß beantwortet und Apple ist ne geile Marke.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.