#roadtalk mit Pascal Arimont (Belgien)

Europa auf Augenhöhe bedeutet auch mal, für „die da in Brüssel“ einen Tag Urlaub zu nehmen und um 4:00 Uhr aufzustehen. Der Abgeordnete der Deutschsprachigen Gemeinschaft Ostbelgiens, Pascal Arimont, hatte Philipp Blum vom AEGEE Aachen und mich nach Brüssel eingeladen. Ihm hatte unser #roadtalk nach dem Bürgerdialog in Sankt Vith gefallen. Wir sind der Einladung gefolgt. Abfahrt in Verviers: 05:45 Uhr.

Politik ist leider nicht immer einfach. Es ist, gerade in Europa, sehr komplex. 28 Mitgliedsstaaten mischen schließlich mit ihren Abgeordneten in allen Fraktionen mit. Pascal Arimont ist Christdemokrat, mit unserer CDU durchaus vergleichbar, und in der EVP-Fraktion im Parlament. Doch würde er derzeit gegen CETA oder TTIP stimmen. Er veröffentlicht seine Gespräche mit Lobbyisten und schickt Geschenke zurück. Er besucht keine der Lobbyveranstaltungen außerhalb des Parlamentsgebäudes – denn dort sind Lobbyisten akkreditiert und zugelassen. Man weiß aber wer im Hause ist.

Dies hat er uns – auch im Video zu sehen – so gesagt. Arimont macht einen glaubhaften Eindruck und ist nicht nur im Ausschuss für den europäischen Binnenmarkt und Verbraucherschutz auf seiner persönlichen Linie. Er betont, dass er sich nicht an Fraktionsvorgaben gebunden fühlt. In unserem #roadtalk hat er mit Philipp und mir über seinen Werdegang, Freihandelsabkommen, die Maut in Deutschland, den HSV, die AfD, Transparenz und Lobbyismus, Verbraucherschutz, seine Vorstellungen von Europa und noch viel mehr gesprochen.

Ja, lange Videos – aber dafür nahezu uncut und ungestellt. Dies ist die Idee des Formates. Wer sich die Zeit nimmt, erfährt mehr darüber wie komplex aber gut das Europäische Parlament ist.

Uncut #roadtalk:

Uncut Bürotalk

weitere Links:

Homepage Pascal Arimont

Pascal Arimont Profil Europäisches Parlament inkl. Dokumentationen, Wortmeldungen, etc.

Pascal Ariomnt bei votewatch.eu

weitere Artikel :