Einfach mal ein par Minuten muss man sich zwischendurch mal Zeit nehmen, mal kurz ausklinken, abschalten, an “jet Angersch” denken. Klappt nicht immer wie es soll, es geht auch nicht dann, wenn es gerade wünschenswert ist und nicht selten überlegt man, wenn denn mal ein Minütchen da ist: Ja aber wie?!

Gerne höre ich so nebenbei Radio. Meist 1Live oder auch die TOP100Station (siehe auch rechts “Fürs Ohr”). Da läuft dann jute Musik, Nachrichten und auch mal Comedy. Es gibt aber auch Tage, da muss man sich permanent konzentrieren, das Telefon steht nicht still und ein “To-Do” jagt das Nächste. Ich find’s grundsätzlich erstmal geil! Das bedeutet Arbeit – Produktivität – Aufträge – Geld im Portmonee. Da kann ich also nur mal ab und an kurz zur Ruhe kommen. Dann höre ich ein par Lieder – der Ami würde sagen “calming down” – und konzentriere mich wieder voll auf’s Tagewerk. Dazu habe ich mir hier in der Jukebox (neudeutsch: iTunes) ne Menge Playlisten gemacht. Kurze, knappe und je nach motivations- und stimmungslage passende Musik. Bevor ihr im unten eingebetteten PLayer eine Kostprobe meiner aktuellen Lieblingstracks sehen und hören könnt noch eine Frage an Euch: Was sind Eure “solutions for calming down” ?


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.