Lesezeit < 1 Minute

Man startet ja in den Tag und ist noch nicht mit dem zweiten Bein ausm bett raus. Heute morgen, nach dem hochfahren des PC’s und der Überprüfung des Posteingangs, hab ich natürlich driekt mal ins Facebook geschaut: Watt jeddet neues ?!

Da lacht mich doch direkt ganz oben eine Information an: X, Y und Z haben den automatischen Freundefinden erfolgreich ausprobiert -oder so ähnlich. Watt maht et Fritzche ? Jenau! Ausprobieren.

Dummerweise hat das Script auf Facebook  nicht nur die Freunde bzw. Kontakte aus meinem Adressbuch gefunden, es hat, weil ich zu flott geklickt habe, an alle Kontakte aus meinem Adressbuch eine Einladung geschickt. In meinem Adressbuch sind nicht nur Freunde und Bekannte drin…

Bis jetzt scheinen die Auswirkungen, glücklicherweise, nicht dramatischer Natur. Bei der Telekom habe ich jetzt zwei neue Tickets offen (eines für die Einladung, ein zweites für die Entschuldingsmail von mir im Anschluß), eine Mitarbeiterin der Alemannia ist immernoch im Sommerurlaub 2008 und Auto Europe schreibt diplomatisch:

Sehr geehrter Herr Jeschke,
vielen Dank für Ihre Anfrage bei Auto Europe.
Danke für den Hinweis, aber wir können Ihnen versichern, wir fühlen uns natürlich weder gestört noch verärgert 🙂
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Und der gute Lars G., eine Adressbuchleiche aus vergangenen Berufsschultagen schreibt:

Interessant das Deine Entschuldigung vor der Einladung kommt.

Frohes Neues Herr Jeschke!!!

Sollten weitere Reaktionen folgen: Ich halte Euch auf dem Laufenden!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.