Lesezeit 2 Minuten

Freitagabend, 20:00 Uhr im Spielertunnel des Aachener Tivolis. Sascha Theissen und DJ Schnuphase , dem am heutigen Abend seine Leidenschaft für Traktor Erkelenz-Ost verziehen sei, hatten zur Torwort-Lesung geladen. Eingefleischte Leser meines Blogs haben unter der Rubrik Öcher Blogger gesehen, dass www.torwort.de zu meinen Pflichtwebseiten gehört. Und am heutigen Abend war es wieder ein ganz großes Kino!

Die beiden Gastgeber starteten den literarischen Abend – begleitet von sensationellen Videohighlights der Fußballszene – mit einem wunderbaren Tagesprotokoll eines Fußballsonntages in der Kreisklasse des TSV Stockheim 09. Ob Saschas Liebe zum TSV Alemannia Aachen aufgrund des TSVs der Stockheimer begründet liegt hat er nicht verraten – der mit Bilder unterlegte Vortrag war alleine sein Eintrittsgeld wert. Weiterhin verriet Sascha, wie das Öcher Maskottchen Al-Aix – auch als Kartoffelkäfer bekannt – an den Tivoli kam.

Die Gäste, Alemannia Chefcoach Peter Hyballa und das Magische Zweieck, wurden in Halbzeit zwei eingewechselt. Bernd Büttgens und Olli Lindenau zeigten, warum Ihr Podcast des Magischen Zweiecks bei den Öchern so sensationell ankommt. Das die Episode für das Heimspiel gegen die fiesen Zebras live eingespielt wurde, war für mich sowohl sonnenklar als auch bundesligareif. Zu hören übrigens ab Samstagmorgen auf www.7Uhr15.ac!

Wer nicht dabei sein konnte hat viel verpasst. Ich kann nicht viel preis geben, aber warum Peter Hyballa Angst vor Alper Uludag und seinem Dönermesser hatte und die Nacht mit Sascha verbringen muss bleibt den Nicht-Gästen dieses tollen Abends vorenthalten.

Leäv Sascha, Pit und Peter, Bernd und Olli: Voelmoals Merssi vür en jrandiose Ovend!

Das Magische Zweieck, derFriedri.ch und Pieter Hyballa

Das Magische Zweieck, derFriedri.ch und Pieter Hyballa


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.