Support me @Solidaritätslauf2015

Am 16.08.2015 startet der 9. Solidaritätslauf in Aachen. Ich werde daran teilnehmen und benötige auch deine Unterstützung!

50 % für Menschen ohne Arbeit. 50 % für “mein” Projekt.

Es handelt sich um einen Sponsorenlauf, bei dem der Teilnehmer je absolvierter Runde Geld von Unterstützern sammelt. Am Ende werden die erlaufenen Summen gespendet. 50% fließen in kirchliche Arbeitslosenprojekte, die anderen 50% werden in „eigene“ Projekte gespendet.

Solidaritätslauf 2015 Aachen Strecke Markt City

Gut einen Kilometer ist die Strecke im Herzen von Aachen lang. Aus knieschonenden Gründen werde ich die Strecke (Start: Markt, Jakobstrasse, Johannes-Paul-II.-Strasse, Schmiedstrasse, Münsterplatz, Krämerstrasse, Ziel: Markt ) im Mix Laufen, Walken und Gehen – und damit Spenden sammeln. Mein Ziel: 60 Minuten am Stück in Bewegung sein.

Beim Solidaritätslauf geht es um Solidarität, nicht um Rundenzeiten. (aus dem Flyer)

Eure 50% gehen dann zum Beispiel an das Aachener Patenprojekt „Aachener Hände“ des SKM. Hier werden Patenschaften zwischen Menschen aus der Region und unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen organisiert. Damit erhalten die Jugendlichen wichtige Unterstützung bei alltäglichen Dingen wie Schule, Nachhilfe, Wohnungssuche, Behördengängen oder Arztbesuchen. Von der Spende könnte es zum Beispiel ein Gruppenevent geben. Die Verwendung obliegt den Projektverantwortlichen!

Nun, ich werde Schwitzen und Du kannst dich an der guten Tat beteiligen – ab einem Euro pro Kilometer. Dies ist wenig und kann dennoch viel bewirken.

Wenn Du dieses Unterfangen also unterstützen willst, dann bitte ich um eine Mail mit Spendenbetrag je Kilometer, Deinen Namen und deine Anschrift an info@el-fritzos.de . Ab 50€ Spendensumme wird eine Spendenquittung erstellt.

JETZT Unterstützen!