Schlagwort: Insolvenz

„Traditionsretter“ kündigt Alemannia

Seit Ende Januar ist die Alemannia Aachen GmbH aus der Insolvenz. Am 21.01.2014 wurde dies auf der Webseite der Alemannia offiziell verkündet. Der neue Geschäftsführer Alexander Mronz ist indess umstritten, sein Vertrag wurde kürzlich verlängert. Einige Fans sehen die Alemannia wieder in schweren Gewässern – und fühlen sich nicht mehr gebraucht.

Aufruf: Quote Spenden Alemannen!

Die Gläubiger der Alemannia Aachen GmbH haben in diesen Tagen alle Post von der Insolvenzverwaltung erhalten.
Bei der Quote von 3,49 % für die Gruppe III (Tivoli-Anleihe)  erhält man pro 100,00 € Anleihe ca. 3,67 € (abhängig von den angemeldeten Zinsen) in Form eines Verrechnungschecks wieder*.
Ja, die Fans der Alemannia haben bereits viel Geld in das Überleben des ATSV gesteckt – …

Warum die Alemannia ein „gutes“ Beispiel ist

Für die Interessengemeinschaft der Alemanniafans und –fanclubs e.V. (FAN-IG) fungiere ich unter anderem als Vertreter in der bundesweiten IG „Unsere Kurve“ (UK) . So fand am 3. Oktober das quartalsweise Bundestreffen statt. Am Tag der Deutschen Einheit war der Supporters Club des HSV der freundliche Gastgeber. Wie schon hier (Bericht auf der Webseite der FAN-IG) berichtet, waren die Meinungen aus …