Qualm auf der Hochzeitsparty

Löschflugzeug über Koroni Es hat ein wenig gedauert die Videoschnipsel zu einem kurzen Urlaubsvideo zusammenzuschneiden. Wie sagt man so schön: Gut’ Ding will Weile haben. Das Video findet Ihr ein wenig weiter unten. Für alle die auch eine Drohne mit Kamera haben, hier ein kurzer Erfahrungsbericht zum Einsatz in Griechenland. Weiterlesen

#Curator52

Morgen geht es los – für eine Woche #Curator bei “WirlebenAC“. Spannend wird es. Mehr dazu hier – und natürlich ab morgen 12:00 Uhr dann via Twitter und Co.

Bei dem Gutten Wetter hatte ich nun also endlich mal die Gelegenheit der Mission “Entdecke deinen Ort” nachzugehen. Bei einer tollen Panoramafahrt den Main hinauf und hinunter, sowie einem Ausflug auf den Maintower, habe ich Euch mal ein paar erste Eindrücke im Bild festgehalten.

Der DJI Phantom

dji-phantomJa, wenn man einmal mit einer Sache angefangen hat, dann will man immer mehr und kommt auf dumme Gedanken. Irgendwann im Sommer 2012 wurde ich durch meinen WG-Kollegen Denis auf die GoPro Hero 2 aufmerksam. Eine wahnsinnscoole Actionkamera. Irgendwann kam mir dann der Gedanke: Wenn Du die jetzt wo dran machen könntest und Luftaufnahmen hättest… Seit ein paar Tagen kein Traum mehr. Weiterlesen

Banff Mountain Film Festival 2012

crossing the iceGestern Abend in Frankfurt: Banff Mountain Film Festival und unter anderem Cas and Jonesys Film Crossing the Ice gesehen. Ich kann euch diesen Film nur ans Herz legen und hoffen, dass der Streifen es bald ins Fernsehen schafft. Besser als der ganze Trash-TV-Rotz. Zwei Kumpels, Australier, wandern zum Südpol und zurück – und haben vorher noch nicht wirklich auf Ski gestanden. Dabei haben Sie natürlich einige Herausforderungen zu meistern. Weiterlesen

Eine große Kirmesveranstaltung

Hallenfußball ist eine große Kirmesveranstaltung!” sagte einst Werner Lorant, der seinen Sohn aus Jux zur Mannschaftsbesprechung schickte. Beim selben Hallenmasters im Jahr 2001 ernannte auch Felix Magath seinen Spieler Horst Held zum Co-Trainer. Er wollte lieber durch die Halle spazieren. Schon 1996 sorgte Magath in der Essener Grugahalle für einen Eklat, als er mit dem Hamburger SV das “kleine Finale” gegen Schalke 04 nicht spielen wollte.

Dank dieser netten Anekdoten aus der aktuellen 11Freunde-Ausgabe (Heft #122), freue ich mich noch ein wenig mehr auf den Hessencup 2012 in der Fankfurter Ballsporthalle. Am 6. Januar spielen dort der FSV Frankfurt,  Eintracht  Frankfurt, Kickers Offenbach, 1899 Hoffenheim, VfL Wolfsburg und die Alemannia gegeneinander. Alleine die Anwesenheit von Felix Magath könnte also für Unterhaltung sorgen. Ebenso die „Derbys“ der Frankfurter Clubs.

Alemannias Trainer Friedhelm Funkel hat ja bereits angekündigt, dass die Turniere in Frankfurt und Essen (09.01.) eine Chance für jeden Spieler sind. „Ich bin ein großer Fan solcher Veranstaltungen, weil man in wenigen Minuten viel sehen kann.“, so der Coach, der in den vergangenen 20 Jahren jede Vorrunde überstanden hat. Die Chancen stehen aber auch so nicht schlecht: 4 von 6 Mannschaften kommen weiter.

In Gruppe 1 bekommt es die Alemannia auch gleich mit der Eintracht zu tun (Spiel 3, 18:39 Uhr), muss aber vorher im Auftaktmatch gegen die Offenbacher Kickers (17:45 Uhr) einen sicherlich hochmotivierten Arie van Lent überstehen. Der erinnert sich sicher noch an ein Pokalspiel im März 2004…

Ob die Alemannia dann im Finale um 22:15 Uhr auf dem Platz stehen wird? Wir werden sehen.