Musikprobe ESC 2011

So, am Samstag steigt das große Finale im doppelten Sinn: Saisonabschlussgrillen (ASG) und am selben Abend der Eurovision Song Contest (ESC). Heute Abend habe ich mal mal eine Hörprobe gemacht und schreibe mal kurz was zu den ersten Eindrücken. Eure Kommentare, Favoriten und Meinungen sind absolut erwünscht und wer bis Freitag in den Kommentaren den Sieger des Eurovision Song Contest richtig tippt, gewinnt eine kleine Überraschung des Siegerlandes!

Norwegischer ist mit dem Titel Haba Haba leider schon raus, aber ich fand ihn nicht sooo schlecht. Die Griechen gefallen mir zum ersten Jahren (da bin ich halt ein bischen sehr parteiisch) überhaut gar nicht. Daher bal meine BigFive

Island gefällt mir richtig gut! Die Truppe kommt kommt echt gut rüber und obwohl es ein vermeintlich ruhiger und “verswingter” Song ist, ist er nicht langweilig und fade. Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=AJNt0_6P9h0

Frankreich zählt für mich definitiv zu den Favoriten. War der Hit letztes Jahr zwar ein Ohrwurm, hätte er viel eher als WM-Song getaugt. Der aktuelle erinnert mich an Vangelis…und na klar, der ist ja auch Grieche ;) Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=XZHSEIvs80Q&feature=fvwrel

Romänien Rumänien hat für mich dieses mal einen echt groovigen Song rausgehauen. Irgendwie bekomme ich da echt  guter Laune… Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=wG0TvTKkz0g

Estland macht mir irgendwie richtig Spaß. Kein schlechter Radiosong. Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=O8zDbdbS3QA

Gar nicht soo schlecht finde ich auch die Schweden, wobei ich den Nordmännern keinen Sieg zutraue. Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=Nfx0OMM2u0A

Zu guter letzt und völlig außer Konkurrenz ist die Titelverteidigerin Lena! Der Song und Ihre Art werden für eine ordentliche Platzierung sorgen, aber nicht für einen erneuten Sieg. Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=kFciOb0diQE

Und zum genießen hier das Video meines diesjährigen Favoriten: Frankreich!