ene Öcher

Jupp kostet mich ‘nen Kasten und die Alemannia steigt auf

Oes noch Jupp! Verspätet fällt mir auf: Don Heynckes kostet mich ne Kiste Pils für unser Saisonabschlussgrillen (ASG). Immerhin: Frühzeitig sind bereits 12 Kisten Bier durch Wetten gesponsert – 120 Liter Gerstensaftschorle für das Event des Jahres ;) Weitere könnten folgen…

Jupp ist nun Schuld, dass vorerst alle Wetten beendet sind und das Organisationskomitee (AK-OK ASG), dem ich glücklicherweise nicht angehöre, eine gewisse Planungssicherheit hat. Bei knapp 50 durstigen und hungrigen Fußballchaoten keine leichte Aufgabe – zumal am “heiligen Abend” auch noch der Eurovision Song Contest in die Bewirtung einkalkuliert werden muss. Noch mehr Verpflegung! Eine undankbare und bei Gott keine leichte Aufgabe.

Aber wie kommen nun solche “Bierwetten” zustande? Man quatscht über Gott und die Welt, meist’ läuft auch noch Fußball im TV und bald ist man mitten im Dialog und fachsimpelt über das Trainerkarussell, Spielertransfers und die Matches überhaupt. Und schon ist sie da die “Wette um die Ehre”, die bei uns mittlerweile immer um eine Kiste Bier für das ASG erweitert wird. Die Führung der “Liste-mit-den-meisten-gewonnenen-Kisten-Bier” hatte ich nach der verlorenen Wette (“Die Alemannia gewinnt alle drei Heimspiele gegen Karlsruhe, Bayern und Fürth!”) abgeben müssen und wagte den großen Wurf nun um die Position des Spitzenreiters wiederzuholen: “Sammer wird der neue Trainer bei den Bayern!” – “Never!” – “Um ne Kiste Bier für’s ASG?!?!” – “Immer!”

Und schon war die insgesamt zwölfte Wette in der Runde geschlossen worden. Nun habe ich sie verloren und sie reit sich ein in eine Reihe historischer Wagnisse:

  • M.D. wettet während des WM 2010, dass Slowenien die 2-0 Führung im Vorrundenspiel der Gruppe C gegen die USA nicht mehr hergeben würde. Endstand 2-2
  • M.D. wettet, das Argentinien bei der WM 2010 nicht über das Achtelfinale hinaus käme
  • M.A. wettet vor der WM im internen Tipprunden-Forum, das Deutschland, sollte es gegen England spielen, gewinnen würde. “Eine Kiste Bier, wenn Deutschland im Achtelfinale gegen England gewinnt…. Ich glaube, wenn es zu diesem Duell kommen sollte, wird der deutsche Traum schon früh beendet sein!!!
  • S.K. wagt den Blick über den Tellerand (man kann auch “großen Teich” sagen) und wettet wie folgt: “Seit gestern habe ich eine etwas waghalsige Wette mit T. laufen, dass die Miami Heat nicht mehr als 10 von 82 Meisterschaftsspielen in der NBA verlieren werden! Bei 9 und weniger gewinne ich, bei 11 oder mehr gewinnt T.! Bei 10 sind wir pari und schauen, was wir machen! Allerdings fürchte ich, dass T. Recht behalten wird …” Gewonnen hat hier übrigens T….
  • M.D. wettet auf seine eigenen Spiele bei FIFA11 und verliert 3 Kisten Bier – Ante S. lässt grüßen
  • to be continued

Ich bin gespannt welche Wetten sich noch im Saisonendspurt ergeben (Absteiger, Aufsteiger, etc.) und wer am Ende auf der “Most-Beer-bet-list” vorne stehen wird. ;)So gibt es bereits die nächste Wette um gleich drei Kisten Pils, wenn auch erst für die kommende Spielzeit: Aachen kommt unter die Top 3 sage ich…

Habt Ihr ne lustige Geschichte zu einer gewonnenen oder verlorenen Wette?

Dazu passend und auch lesenswert:

Print Friendly

3 Kommentare

  1. Geheimnissvoller Frankfurt Fan's Gravatar Geheimnissvoller Frankfurt Fan
    4. Mai 2011    

    Hey Fritz!
    Ich wette, dass die Eintracht aus Frankfurt nächste Saison dann mal wieder gegen Aachen gewinnt. Allerdings befürchte ich, nicht im Pokal diesmal…

  2. 4. Mai 2011    

    Mist, die Wette wäre aber dann erst für den übernächsten Urlaub… :D

  3. Geheimnissvoller Frankfurt Fan's Gravatar Geheimnissvoller Frankfurt Fan
    5. Mai 2011    

    Oder fürs jeweils nächste Auswärtsspiel…

  1. Musikprobe ESC 2011 » Der Friedri.ch - ene Öcher Schäng on 11. Mai 2011 at 21:56

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>